Griechische Landschildkröte

Griechische Landschildkröten sind gefährdet, weswegen man auch eine regelmäßige Dokumentation anfertigen muss, sofern man sich dafür entscheidet, die Griechische Landschildkröte zu halten.

Lateinische Bezeichnung: Testudo hermanni

Aussehen und Merkmale: Griechische Landschildkröten sind eher klein und bei einer Panzergröße von bis zu 20 cm werden sie etwa 1,5 kg schwer. Erkennen kann man diese Schildkrötenart daran, dass sie einen ovalen Panzer hat, der deutlich gewölbt ist und ein geteiltes Schwanzschild hat. Die Panzerfarbe ist gelblich, während die vorderen Bereiche der Schilder meistens schwarz gefärbt sind.

Weiterlesen …

Breitrandschildkröte

Lateinische Bezeichnung: Testudo marginata

Aussehen und Merkmale: Wenn die Breitrandschildkröte ausgewachsen ist, dann kann sie bis zu 8 kg wiegen. Was das Aussehen anbelangt, so kann man Breitrandschildkröten von anderen Arten dadurch unterscheiden, dass sie besonders auffällige Randschilder auf dem lang gestreckten Panzer haben. Ein besonderes Merkmal sind die dreieckigen Flecke auf den Schildern des Bauchpanzers.

Weiterlesen …

Wasserschildkröten

Wasserschildkröten sind um einiges anspruchsvoller als Landschildkröten. Wenn man die Wasserschildkröten artgerecht in Gefangenschaft halten möchte, so gibt es viele Dinge, die man beachten muss. Wie man heute weiß, entstehen viele Krankheiten bei dieser Schildkrötenart erst durch falsche Haltungsbedingungen. Deshalb ist es besonders wichtig, sich vorher darüber zu informieren, was die Wasserschildkröte alles braucht.

Weiterlesen …

Landschildkröten

Eine besonders häufig vertretene Art bei den Schildkröten sind die Landschildkröten. Doch hier gibt es nicht nur die meisten Unterarten, sondern die Landschildkröte wird auch am liebsten im Terrarium gehalten. Dies liegt unter anderem daran, dass sich diese Schildkrötenart am besten an die Lebensweise im Terrarium angepasst hat. Man kennt mittlerweile 16 Gattungen mit 8 verschiedenen Unterarten, die hauptsächlich in den Tropen und in den Subtropen vorkommen. Während man in Nordamerika, Mittelamerika und Südamerika nur wenige Arten findet, gibt es in Südeuropa viele verschiedene Unterarten der Landschildkröte. Vor allem die Griechische Landschildkröte sowie die Breitrandschildkröte sind hier bekannt.

Weiterlesen …